Nutzgartenkultur Rumänien

*** UNSER GARTEN LIEBT DICH! *** Es gibt inzwischen eine Toilette auf dem Parkplatz gegenüber *** Besucht uns auch per 9-EUR-Ticket. Man erreicht uns zu Fuß vom Bahnhof Schleswig in 15 Minuten. Die nächste Bushaltestelle zu uns ist "Oberlandesgericht". Von hier sind es ca. 200 Meter. Attraktionen in unmittelbarer Nachbarschaft: Wikingturm (höchstes Wohngebäude in SH) und Schloss Gottorf (von hier kommen die russischen Zaren). Haithabu ist 3 km entfernt. *** Der weiteste Weg lohnt! ***



Nirgends in Europa ist die Einkommsarmut so hoch wie in Rumänien. Die andere Seite: Nirgends in Europa versteht man das Wirtschaften über Selbstversorgung so gut wie dort. Schon beim Bauen der Häuser wird auf Finessen geachtet, die der reichen Ernte zu Gute kommen. Das gilt speziell in Siebenbürgen, das Sabine Buntrock 2019 besuchte. Hier hat sie sich in einem Dorf vor Hermannstadt umfassend informiert. 

Deshalb gibt es gerade in Zeiten wachsenden Umweltbewusstseins, steigender Armut, gerade für benachteiligte Mütter, die oft nicht nur im Alter alleine und benachteiligt sind, und nicht für urbanes Gärtnern alleine Sinn, hier in Rumänien bei den fleißigen Siebenbürger Sachsen eine EU-Schulungsstätte mit Nutzgarten zu unterhalten. 

Impressionen von dort:

 

+++ UNSER GARTEN LIEBT DICH! +++ bei uns werden derzeit Freilandtomaten täglich reif. Sie wollen genauso geerntet werden wie Wildbrombeeren und Kräuter +++ außerdem geben wir gerne Klatschmohnsamen in Mengen ab +++ während der Gültigkeit des 9-EUR-Tickets veranstalten wir keine größeren Feste +++ wir sind Hauptgewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Jede Wiese zählt!" +++