Neuer lokaler Verein ab Januar 2022

+++ACHTUNG: HUNDE SIND BEI UNS LEIDER NUR ANGELEINT ERLAUBT! +++ wir freuen uns über jede Art von Unterstützung, helfende Hände, Staudenableger, Blumensaatgut, winterfeste Tonkübel und Tontöpfe mit Abzugsloch, Feldsteine, Ideen +++

In Vorbereitung ist ein lokaler Verein ab Januar 2022. 


Als wir den Garten starteten, kannten sich die meisten Engagierten noch nicht und viele waren auch anfangs noch gar nicht dabei. Manche verloren auch wieder das Interesse. So war es praktisch, dass wir zunächst über einen bereits vorhandenen bundesweiten Verein als Trägerverein verfügen konnten. Er übernahm die Haftungsrisiken und war juristischer Ansprechpartner.


Inzwischen sind wir so weit, dass wir den Garten komplett selbst und lokal verantworten und verwalten können. Deshalb ist eine Gründungsversammlung für Januar 2022 in Vorbereitung. Wir wollen einen gemeinnützigen, urbanen, multikulturellen Mehrgenerationengarten führen. 


Sobald der Verein eingetragen ist, übernimmt er auch diese Webseite und verändert sie nach seinen Vorstellungen. 


Wer an der Gründungsversammlung im Januar teilnehmen und Mitverantwortung übernehmen möchte, kann uns gerne eine Email senden.





+++ wir sind Hauptgewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Jede Wiese zählt!" geworden +++ bitte dran denken: Wir verfügen über keine Toilette +++