Fazit nach dem zweiten Jahr

*** UNSER GARTEN LIEBT DICH! ***


Bilanz für das abgelaufene Jahr
Im Jahr 2021 hatten wir mit etlichen Schikanen zu kämpfen:
  • Corona 
  • Wetter 
  • Verlust von ehrenamtlichen HelferInnen durch Wegzug
Anfang des Jahres, als noch niemand geimpft war, und zusätzlich eine extreme Kälteperiode bestand, ist es uns gelungen, ein großes Gerätehaus zu realisieren. Das klappte deswegen, weil inzwischen eine Kooperation mit dem Friedrichsberger Bürgerverein bestand, der auch den Zimmermannmeister Steffen Hempel stellte, und wir über einen sehr großen Helferpool von Leuten verfügten, die auf Anfrage mithelfen. Das Gerätehaus ist heute wie das Herz des Gartens. Von hier aus wird alles versorgt: Pflanzen, Tiere, Menschen. 
In der schönen Jahreszeit war das Wetter oft durchwachsen. Deshalb konnten wir manche geplante, kleinere Veranstaltungen nicht durchführen und manchmal auch gar nicht erst anbieten, weil ständig Regen angekündigt war. Dann nutzte es auch nichts, wenn der Regen doch ausblieb. Für Ankündigungen von Veranstaltungen brauchen wir immer eine Schönwetterphase. 
Schwierig zu bewältigen war natürlich auch der zahlreiche Wegzug von uns verbundenen Menschen. 
  • Dennoch ist uns ein tolles, gut besuchtes Grillfest gelungen, zu dem sogar unser Vizekanzler Robert Habeck auf einer seiner persönlichen Veranstaltungen einlud. 
  • Dennoch sind uns viele kleinere Treffen im Garten gelungen.
  • Wir haben dreimal zum Lagerfeuer im Advent einladen können. Zuletzt waren über 40 Menschen dabei. 
  • Wir haben am 1. Weihnachtstag ein kleines Ausflugsprogramm gestartet, das nächstes Jahr fortgeführt wird. 
  • Ein lokaler Verein ist in Arbeit 
  • Wir haben einen bundesweiten Preis von "Jede Wiese zählt!" gewonnen.
  • Wir haben ein finanzielles Polster aufbauen können!
  • Wir haben etliche neue Menschen zum Mitmachen bei uns gewinnen können. 
Mehr ließ sich sicher unter den Umständen kaum erreichen. 
Das Wichtigste aber zum Schluss:
Fast alle, die sich bei uns im Garten sporadisch oder regelmäßig engagiert haben, fanden neue verlässliche soziale Kontakte in Form von Bekanntschaften und auch Freundschaften. 
Wir danken allen herzlich, die zu diesen schönen Ergebnissen beigetragen haben. 
 


+++ wir sind Hauptgewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Jede Wiese zählt!" +++