Die Vögel des Garten

+++ACHTUNG: HUNDE SIND BEI UNS LEIDER NUR ANGELEINT ERLAUBT! +++ wir freuen uns über jede Art von Unterstützung, helfende Hände, Staudenableger, Blumensaatgut, winterfeste Tonkübel und Tontöpfe mit Abzugsloch, Feldsteine, Ideen +++

Seitdem wir die Vögel einige Monate schon ganzjährig füttern, hat sich der Bestand deutlich erhöht. Noch sind wir nicht die Vogelkenner. Folgende Arten haben wir jedoch schon identifiziert:

Der Grünfink

Er ist seit Anfang April 2020 im Garten vertreten. Ein hübscher Vögel, den wir sehr gerne beobachten. Seit er da ist, ist der Verbrauch an Körnerfutter enorm gestiegen. https://www.brodowski-fotografie.de/beobachtungen/gruenfink.html

Der Spatz

Er ist besonders reichlich vorhanden. Man sieht ihn inzwischen häufig an den Badestellen für die Vögel. Er liebt nicht nur die Wasserbadestelle, sondern vor allem auch unsere Sandbadestellen. https://de.wikipedia.org/wiki/Haussperling

Weitere Vögel

Die weiteren Vögel wie Meisen, Buchfink, Amsel, Tauben, wahrscheinlich Bachstelze, wahrscheinlich Schwalben, Krähen und manche andere stellen wir nach und nach hier vor. 

+++ im FÜHRENDEN GEMEINSCHAFTSGARTEN SCHLESWIG-HOLSTEINS gibt es viel Neues zu sehen +++ schau doch einfach mal wieder rein +++ ACHTUNG: HUNDE SIND BEI UNS LEIDER NUR ANGELEINT ERLAUBT!