Advent- und Weihnachtszeit im Offenen Garten

*** UNSER GARTEN LIEBT DICH! *** Es gibt inzwischen eine Toilette auf dem Parkplatz gegenüber *** Besucht uns auch per 9-EUR-Ticket. Man erreicht uns zu Fuß vom Bahnhof Schleswig in 15 Minuten. Die nächste Bushaltestelle zu uns ist "Oberlandesgericht". Von hier sind es ca. 200 Meter. Attraktionen in unmittelbarer Nachbarschaft: Wikingturm (höchstes Wohngebäude in SH) und Schloss Gottorf (von hier kommen die russischen Zaren). Haithabu ist 3 km entfernt. *** Der weiteste Weg lohnt! ***


Im Offenen Garten für ALLE findet in diesem Jahr eine minimalistische Advents- und Weihnachtszeit so statt, dass der Garten mit allem was dazu gehört, geschmückt wird: selbstgebaute Weihnachtskrippe mit selbstgebauten Figuren aus Steinen, Weihnachtsbaum, Beleuchtung, Wichteln, Dekorationen, so dass sichere besinnliche Momente oder auch mal eine Stunde mit anderen in kleinen Gruppen und Abstand möglich wird. 


Die Krippe und erste Figuren sind bereits fertig gestellt. Bis zum 1. Advent werden viele weitere  Figuren erstellt und der Garten geschmückt sein.


Ab dem 1. Advent kann man sich im weihnachtlichen Garten coronasicher, jeweils nach den aktuellen Corona-Regeln, zum Beispiel mit Besuch treffen, der in der Wohnung riskant wäre. Ein warmes Getränk und Plätzchen kann man sich gerne mitbringen. Hin und wieder sorgen wir für Wärme durch ein Holzfeuer im Feuerkorb. Hin und wieder werden wir - nach jeweils aktuellen Regeln - auch etwas anbieten.


Wir illuminieren bei trockenen Wetter ungefähr von 15:30 bis 18:30 Uhr. Nach Absprache gerne auch einmal länger. 


Wer zum Beispiel seinen Kindern ein kleines weiteres Erlebnis gönnen möchte, lässt sie mit einer Kugel oder anderem Baumschmuck auch etwas dekorieren. Das ist ausdrücklich erlaubt. 


Der Bau der Krippenfiguren aus Steinen soll der Auftakt zu Steinkunst für und in unseren Garten, den jedermann als seinen eigenen betrachten kann, darstellen. Wir möchten viele Werke permanent in den Beeten, auf den Tischen usw. ausstellen und später auch einen Teil zu unserer Finanzierung und damit wir ständig Materialen dafür bereit halten können, bei uns verkaufen.  


Hin und wieder, je nach Wetter, wird es bei uns auch Mini-Treffen im Advent und an Weihnachten geben, zu denen wir Tee und eventuell - falls erlaubt - Glühwein anbieten. Speziell auch für die, die alleinstehend sind und dieses Jahr auch keine Besuche erhalten oder machen. 


Zeitnah informieren wir in unserer FB-Gruppe und hier, auf unserer Webseite hierzu.  Man darf uns noch Weihnachtsschmuck, Feldsteine und ähnliches vorbeibringen oder selbst Hand anlegen. (Sachspenden einfach auf den ersten Tisch legen.)


Vielleicht möchten auch welche, gerne auch Familien mit Kindern, später regelmäßig mitmachen und mit uns tolle Steinkunst schaffen, die auch bemalt werden darf. Wir verfügen über alle notwendigen Materialen. 



 
+++ UNSER GARTEN LIEBT DICH! +++ bei uns werden derzeit Freilandtomaten täglich reif. Sie wollen genauso geerntet werden wie Wildbrombeeren und Kräuter +++ außerdem geben wir gerne Klatschmohnsamen in Mengen ab +++ während der Gültigkeit des 9-EUR-Tickets veranstalten wir keine größeren Feste +++ wir sind Hauptgewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Jede Wiese zählt!" +++